Heidelbergs auf dem Weg zur Literaturstadt Im UNESCO Creative Cities Network

Eine Initiative von Dr. Joachim Gerner
Bürgermeister für Familie, Soziales und Kultur der Stadt Heidelberg

Projektleitung

Frank Zumbruch (Projektleitung/Komitee-Vorsitz)
ZAKK – Agentur für Kultur- und Kreativwirtschaft
Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg

Alexandra Eberhard (Projektkoordination)

Franziska Schaub (Projektkoordination/Ansprechpartnerin)
Literaturbüro
Kulturamt der Stadt Heidelberg

Komitee

Markus Artur Fuchs
Lehrbeauftragter für visuelle Kommunikation und
Geschäftsführer KontextKommunikation

Molli Hiesinger
Lehrbeauftragte für die Ausbildung der Buchhändler
an der Julius-Springer-Schule

Jakob Köllhofer
Direktor Deutsch-Amerikanisches-Institut und Mitglied
der Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Literaturtage

Toni Landomini
Rap-Literat und Dozent für Rap und Hip Hop

Jagoda Marinic
Schriftstellerin und Leiterin Interkulturelles Zentrum

Charlotte Marscholek
Buchhändlerin und Inhaberin Wieblinger Buchladen

Manfred Metzner
Leiter Verlag Das Wunderhorn und Mitglied der
Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Literaturtage

Prof. Dr. Roland Reuß
Germanistisches Seminar der Universität Heidelberg

Dr. Thomas Röske
Direktor Sammlung Prinzhorn

Christine Sass
Direktorin der Stadtbücherei Heidelberg und Mitglied
der Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Literaturtage

Dr. Julia Scialpi
Historikerin und Literaturwissenschaftlerin

Prof. Dr. Christof Weiand
Romanisches Seminar der Universität Heidelberg

Ingrid Wolschin
Geschäftsführerin Kulturhaus Karlstorbahnhof

Kontakt:
Franziska Schaub
Kulturamt der Stadt Heidelberg
Haspelgasse 12
D-69117 Heidelberg
Tel. 06221 58 33061
Fax 06221 58 33490
literaturstadt@heidelberg.de

Die Inhalte dieser Webseiten dürfen nicht reproduziert oder übertragen werden, egal in welcher Form oder mit welchen Mitteln, ohne die vorherige Erlaubnis der Copyright-Inhaber.

© Projektleitung und Komitee (Heidelberg, 2013)

www.literaturstadt-heidelberg.de

www.cityofliterature.de